Hanfkekse Backmischung PFERD 170g

19,90  inkl. MwSt.

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Ob als Geschenk oder für dich selbst zuhause, wirklich wissen, was drinnen ist. Schnell und einfach zubereitet schmecken die herzhaften Kekse unglaublich lecker nach Pferd und sind darüber hinaus wahre Proteinpakete.

UNSER TIPP:
Verfeinere
den fertigen Teig noch mit Äpfel, Birnen, Käse oder was sonst das Hundeherz so begehrt. Einfach in die fertige Masse einarbeiten und dann wie beschrieben in die Backmatte streichen oder Kekse formen. Ist der Teig zu fest, einfach Wasser oder etwas Joghurt beimengen.

Backspaß für Zuhause – wirklich wissen, was drinnen ist!

Diese Backmischung enthält garantiert natürliche Zutaten und ist weizen– und glutenfrei. Vorab gekochtes, herzhaftes Pferde-Muskelfleisch der Metzgerei Gumprecht (Wien) duftet dir gleich als erstes entgegen, wenn du die Flasche öffnest. . Einen wahren Vitaminkick verpassen dem „Do it yourself“-Leckerli Karotten, die übrigens auch sehr leicht verdaulich sind, sowie der Hauptbestandteil – hochwertiges Leinsamenmehl vom Bio-Bauern unseres Vertrauens aus Oberösterreich.
Der Anteil an roter Beete ist so gewählt, dass es für deinen Vierbeiner absolut verträglich ist. Sie hat einen enorm hohen Anteil an Vitamin A, B und C und liefert darüber hinaus auch viel Eisen. Sollte dein Vierbeiner Probleme mit den Nieren haben, empfehlen wir dir vorher mit deinem Tierarzt des Vertrauens zu reden. Ansonsten wirkt rote Rübe ebenfalls verdauungsfördernd und hilft dem Fell beim glänzen.

Doch wie kommt der Hanf in die Backmischung? 

Wir mischen einen Hanfpresskuchen bei, den wir ebenfalls vom Bio-Bauern aus Oberösterreich beziehen. Der Hanf in unserer Backmischung ist selbstverständlich THC-frei und wirkt keinesfalls berauschend. Hanf liefert extrem reichhaltiges und leicht verdauliches Protein und zumindest 8 Aminosäuren, sowie Vitamin B, und E, sowie Mineralien und Ballaststoffe. Die selten vorkommende Gamma-Linolensäure (GLA) wirkt fantastisch gegen Haut- und Entzündungsbeschwerden, wirkt Arthritis entgegen und lässt das Hundefell so richtig strahlen.

Hanf wirkt unterstützend für:

Gesteigerte Vitalität
Stressabbau
Stärkung des Immunsystems
Fellwechsel
Muskelaufbau
Juckenden Hautausschlägen

MHD: mind. 3 Monate.

Analytische Bestandteile
Rohprotein 34%, Rohfett 8,5%, Rohasche 5,7%, Rohfaser 14,8%